.

The Gentlemen

Originaltitel: The GentlemenGB | 2024 - 2024
Auf Abruf verfügbar bei: Anzeige

Bewertung der Redaktion:

Ein echter Ritchie: lässig, gewalttätig und natürlich extrem unterhaltsam

IMDb-Bewertung: 8,2 von 10

Im Spin-off des Films von 2019 gerät ein Soldat zwischen die Fronten eines Drogenkriegs

Eddie Halstead (Theo James) sorgt als UN-Blauhelm für Ordnung, da holt ihn eine Limousine ins alte Leben zurück: Sein Vater liegt auf dem Sterbebett. Kaum hat der Herzog seinen letzten Atemzug getan, gibt es eine Überraschung. Entgegen der üblichen Gepflogenheiten erbt nicht sein älterer Bruder Freddy (Daniel Ings) den Adelstitel und das Anwesen Halstead Manor, sondern Eddie. Für Freddy, der mit acht Millionen Pfund bei einem Gangster in der Kreide steht, gleicht die Testamentseröffnung einem Todesurteil. Um seinem kleinen Bruder beizustehen, überlegt Eddie, das herrschaftliche Anwesen an den mysteriösen Stanley Johnston (Giancarlo Esposito) zu verkaufen, doch dann steht plötzlich Susie Glass (Kaya Scodelario) in der Empfangshalle und weiht den Ex-Soldaten in ein Familiengeheimnis ein. Der Herzog hatte einen Deal mit Susies einsitzendem Vater Bobby (Ray Winstone), der Halstead Manor als geheimes Gewächshaus für eine riesige Marihuana-Plantage benutzt hat. Eddie und Susie tun sich zusammen, um das Geld für Freddy aufzubringen, doch statt Dankbarkeit zu zeigen, macht die unberechenbare Koksnase alles noch schlimmer. Schnell geraten die Brüder in einen Krieg der Drogenbarone, denn Stanley Johnston entpuppt sich als Kopf eines Meth-Imperiums, und Freddys Kreditor John Dixon (Pearce Quigley) ist nicht nur Jesus-Freak, sondern kontrolliert auch den Kokainhandel.

Da Guy Ritchie die Serie erschaffen hat, ist klar, dass das Ganze äußerst blutig und mit einer gehörigen Prise trockenem britischen Humor geschieht. Um das sicherzustellen, hat der 55-Jährige auch gleich die ersten beiden Folgen inszeniert – und behält dabei den Stil seines gleichnamigen Films von 2019 bei. Die Serie ist offiziell ein Spin-off, hat aber außer dem Milieu und dem Ton kaum Anknüpfungspunkte mit der Vorlage. Doch das stört nicht weiter, denn Ritchie hat wieder ein tolles Ensemble an Charakterköpfen zusammengestellt: Giancarlo Esposito beweist, dass er nach „Breaking Bad“ nicht verlernt hat, wie man einen Drogenbaron spielt, Ray Winstone strahlt mit wenigen Worten große Bedrohlichkeit aus, und Ex-Fußballer und Ritchie-Kumpel Vinnie Jones sorgt als Halsteads Grundstücksverwalter wie gewohnt für zahlreiche coole Momente.

Cast und Crew von "The Gentlemen"

Cast

Eddie Halstead
Theo James
Susie Glass
Kaya Scodelario
Joey
Shane Walker
Ishy
Adam Kiani
Freddy Halstead
Daniel Ings
Lady Sabrina
Joely Richardson
Stella Kubra
Emily Eaton-Plowright
Armed Border Guard
Guy Robbins
Francie Ward
Forrest Bothwell
Spider
Hélder Fernandes

Crew

Regisseur
Guy Ritchie
Regisseur
Nima Nourizadeh
Regisseur
David Caffrey
Regisseur
Eran Creevy
Mehr anzeigen

Die neuesten Episoden von "The Gentlemen"

  • Folge 8 Episode #1.8 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.8
  • Folge 7 Episode #1.7 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.7
  • Folge 6 Episode #1.6 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.6
  • Folge 5 Episode #1.5 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.5
  • Folge 4 Episode #1.4 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.4
  • Folge 3 Episode #1.3 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.3
  • Folge 2 Episode #1.2 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.2
  • Folge 1 Episode #1.1 GB , 2024
    Originaltitel: Episode #1.1

Bilder von "The Gentlemen"

Bewerten Sie die Serie: