.

Shôgun

Originaltitel: ShōgunUS | 2024 - 2024
Geschichte
Auf Abruf verfügbar bei: Anzeige

Bewertung der Redaktion:

Packendes Epos, das Ost und West gleichberechtigt zeigt

IMDb-Bewertung: 9,1 von 10

Die Neuverfilmung zeigt James Clavells Romanklassiker nicht nur aus der Perspektive des britischen Seemanns in Japan.

James Clavells fiktionalisierte, wahre Geschichte des englischen Seemanns William Adams, der in Japan strandete und zum Vertrauten des Shoguns avancierte, schrieb bereits 1980 TV-Geschichte. Die Miniserie mit Richard Chamberlain brach viele Tabus im prüden US-Fernsehen und forderte vom amerikanischen Publikum etwas, was es eigentlich gar nicht mag: Fremdsprachen hören.

Damit sich die Verlorenheit des Protagonisten auf das Publikum überträgt, ließ man – abgesehen von Szenen mit Übersetzern – die japanischen Figuren in ihrer Sprache reden, ohne dabei Untertitel einzublenden. Der neue Zehnteiler kehrt davon etwas ab, allerdings aus einem guten Grund. War die erste Verfilmung aus der Perspektive des Gestrandeten erzählt, zeigt die neue Fassung mehrere Figuren fast gleichberechtigt.

Im Jahr 1600 bricht in der Nähe Osakas ein Machtkampf aus. Weil der rechtmäßige Herrscher noch zu jung ist, haben vier Fürsten die Regentschaft über das Land übertragen bekommen. Doch weil sie in Fürst Toranaga (Hiroyuki Sanada) eine Gefahr sehen, verschwören sich die anderen drei gegen ihn. In dieses Machtvakuum segelt der englische Steuermann John Blackthorne (Cosmo Jarvis), der mit den letzten Überleben- den seiner Crew gefangen genommen wird. Toranaga wittert in dem im Auftrag der Niederlande operierenden Seemann seine Chance, die Allianz gegen ihn zu sprengen. Zumal zwei der Fürsten von den Portugiesen unterstützt werden, deren wahre Machenschaften durch Blackthorne aufgedeckt werden könnten. Toranaga stellt dem Europäer die Übersetzerin Mariko (Anna Sawai, „Monarch: Legacy of Monsters“) zur Seite, die nach dem unehrenhaften Tod ihres Vaters in einer lieblosen Ehe gefangen ist.

Die zehn einstündigen Episoden verweben die verschiedenen Aspekte zu einer spannenden, komplexen Geschichte, die mit opulenten Bildern, guter Action und toll gezeichneten Charakteren überzeugt. Irritierend ist lediglich, dass selbst in der Originalfassung häufig behauptet wird, dass die europäischen Figuren untereinander Portugiesisch reden, dies dann aber auf Englisch bzw. Deutsch stattfindet. Die japanische Seite wird dagegen wie schon in der Originalserie respektvoll behandelt und hier sogar noch vielschichtiger gezeigt. Ob dies reicht, um sogar das bei der Originalserie sehr kritische japanische Publikum zufriedenzustellen, muss sich aber zeigen.

Cast und Crew von "Shôgun"

Cast

Lady Mariko
Anna Sawai
Yoshii Toranaga
Hiroyuki Sanada
John Blackthorne
Cosmo Jarvis
Kashigi Yabushige
Tadanobu Asano
Father Domingo
Joaquim de Almeida
Father Rodrigues
Nestor Carbonell

Crew

Regisseur
Frederick E.O. Toye
Regisseur
Jonathan van Tulleken
Regisseur
Emmanuel Osei-Kuffour
Regisseur
Charlotte Brändström
Regisseur
Hiromi Kamata
Regisseur
Takeshi Fukunaga
Mehr anzeigen

Die neuesten Episoden von "Shôgun"

  • Folge 10 Episode #1.10 US , 2024
    Originaltitel: Episode #1.10
  • Folge 9 Episode #1.9 US , 2024
    Originaltitel: Episode #1.9
  • Folge 8 Episode #1.8 US , 2024
    Originaltitel: Episode #1.8
  • Folge 7 Episode #1.7 US , 2024
    Originaltitel: Episode #1.7
  • Folge 6 Episode #1.6 US , 2024
    Originaltitel: Episode #1.6
  • Folge 5 Episode #1.5 US , 2024
    Originaltitel: Episode #1.5
  • Folge 4 The Eightfold Fence US , 2024
    Originaltitel: The Eightfold Fence
  • Folge 3 Tomorrow is Tomorrow US , 2024
    Originaltitel: Tomorrow is Tomorrow
  • Folge 2 Servants of Two Masters US , 2024
    Originaltitel: Servants of Two Masters
  • Folge 1 Anjin US , 2024
    Originaltitel: Anjin

Bilder von "Shôgun"

Bewerten Sie die Serie: