Die Hoffnung, in den dunkelsten Stunden das Licht zu finden, vereint Marie (Aria Mia Loberti) und Werner (Louis Hofmann), die das Schicksal zusammenführt. Denn die Welt, in der sie leben, sieht keine Freundschaft zwischen den beiden vor. Die blinde Marie flüchtete mit ihrem Vater aus Paris. Die beiden haben einen seltenen Diamanten versteckt und lassen sich in Saint-Malo nieder. Ihnen ist der grausame Gestapo-Offizier von Rumpel (Lars Eidinger) dicht auf den Fersen. Werner hingegen soll für die Wehrmacht Feindsender aufspüren und entdeckt dabei die Botschaften von Marie. Er hält ihre Nachrichten geheim und riskiert so sein eigenes Leben. Auch wenn die beiden ungleicher nicht sein könnten, eint sie doch ihre tiefe Freundschaft und die Hoffnung auf das Licht.

Die aufwendige Inszenierung, die auf dem gleichnamigen Roman basiert, kann sich sehen lassen. Hochkarätige Schauspieler und atemberaubende Kulissen runden die Geschichte ab. Wer nach dem Ende der Netflix-Serie noch weiterschauen möchte, für den haben wir hier fünf passende Alternativen.

Transatlantic

Drama, GB
In Marseille verstecken 1940 vier Freunde jüdische Künstler, bis sie ein USA-Visum erhalten. Dabei gehen sie ein hohes Risiko ein, denn der Polizeichef und der US-Konsul sind...

Meine beste Freundin Anne Frank

Drama, NL, 2022
Der niederländische Film erzählt das Schicksal von Anne (Aiko Beemsterboer) aus Sicht ihrer Freundin Hannah Goslar (Josephine Arendsen).

The Bombardment

DK, 2022
1945 soll in Kopenhagen das Haus der Gestapo bombardiert werden. Es kommt zu einem verhängnisvollen Missverständnis und es trifft eine Schule. Das Drama nimmt seinen Lauf und...

München – Im Angesicht des Krieges

Historiendrama, GB, DE, 2021
Ein deutscher Diplomat und ein britischer Beamter wollen den Zweiten Weltkrieg verhindern.