2021 verzeichnete die ARD-Mediathek mehr als zwei Milliarden Videoabrufe. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Steigerung von 62 Prozent. Grund dafür ist nicht nur die Corona-Pandemie gewesen, die das Sehverhalten geändert hat, sondern sicher auch die Investition in die eigene Streamingplattform: Längst dient sie nicht mehr nur der Zweitverwertung gesendeter Inhalte. Abrufbar sind immer mehr exklusiv produzierte Formate. Bei anderen gilt: online first, das heißt, Sendungen sind bereits vor ihrer TV-Ausstrahlung verfügbar.

Was ist neu in der ARD-Mediathek? Eine Orientierung gibt unsere Übersicht.

True Crime-Highlights im Oktober

Lubi - Ein Polizist stürzt ab

Doku & Reportage, DE
Rolf L. arbeitet als Polizist in Berlin und führt die Streife im Görlitzer Park an. Was niemand weiß: Der Drogenfahnder ist selbst kokainabhängig und führt ein Doppelleben. Die Doku-Serie erscheint am 09. Oktober in der ARD Mediathek.

ARD Crime Time: Mord, Macht, Medien

Doku-Nachschub im Oktober

Money Maker

Y-Kollektiv: Recht auf Abtreibung?

Rabiat: Gottlos

Neue Filme im Oktober

Sörensen fängt Feuer

DE, 2023
Kommissar Sörensen (Bjarne Mädel) leidet unter Einsamkeit und Schlaflosigkeit, weshalb er nachts fast eine junge Frau überfährt. Sie ist verwahrlost und eröffnet ihm ein Geflecht aus Mord, Glaubenswahn und Geheimnissen. Der Fernsehfilm erscheint am 11. Oktober in der Mediathek.

Shows im Oktober

Schroeder darf alles

Serien im Oktober

Les Misérables

Total Control

Parlament

Comedy, FR, DE, BE
In der dritten Staffel gibt es wieder allerhand politische Intrigen und Manipulationen im Europaparlament. Sie erscheint am 30. Oktober in der ARD Mediathek, die beiden vorherigen Staffeln sind dort ebenfalls abrufbar.