Überraschende Nachrichten für Fans von "Goodbye Deutschland": Danni Büchner verkündete am Mittwochabend (28. Februar) in einer Instagram-Story, dass sie beim VOX-Format nicht mehr zu sehen sein wird.

Schon war die Witwe von Jens nicht mehr auf dem Bildschirm präsent – das blieb natürlich nicht unbemerkt. In einer Frage-Runde auf Instagram fragte ein Fan nach: "Wann sehen wir euch wieder bei ‚Goodbye Deutschland‘?"

Danni Büchner verlässt "Goodbye Deutschland"

Dannis Antwort: "Leider wird man uns in Zukunft nicht mehr bei 'Goodbye Deutschland' sehen." Der TV-Star erklärte: "Manchmal muss man im Leben Veränderungen angehen. Wir freuen uns über die tollen vergangenen Jahre, und es wird auch immer ein Teil von uns bleiben."

Seit 2016 war Danni Büchner regelmäßig bei "Goodbye Deutschland" zu sehen. Angefangen hatte alles mit ihrer Beziehung zu Schlager-Sänger Jens Büchner (†49). Diesen hatte sie im Sommer 2015 auf einem Stadtfest in Delmenhorst kennengelernt. Nur wenige Monate später wanderte sie samt Kindern zu ihm nach Mallorca aus, begleitet von den "Goodbye Deutschland"-Kameras.

Seitdem war die Wahl-Mallorquinerin mit ihrer Familie regelmäßig in der Doku-Soap zu sehen und avancierte zu einem Publikums-Liebling. Später tauchte sie auch in weiteren Reality-TV-Shows wie dem Dschungelcamp und "Promi Big Brother" auf.

Kein Abschied für immer?

Nun kehrt Danni Büchner "Goodbye Deutschland" den Rücken. Ein endgültiger Abschied? Auf Instagram verriet sie: "Es ist ein Abschied, vielleicht nicht für immer, aber vorerst." Ihre Fans dürfen also noch auf eine Rückkehr hoffen.

Mehr über die Gründe für ihr "Goodbye Deutschland"-Aus sagte sie zunächst nicht. Demnächst könnte die fünffache Mutter aber mehr verraten. Sie schrieb: "Eventuell erzähle ich euch bald mehr dazu, warum, weshalb und wie!"

Der Beitrag wird veröffentlicht von Kölner Express und wurde von TVSpielfilm.de-Autoren um weitere Informationen ergänzt. Kontakt zum Partner hier.