Nachdem dieses Jahr bereits Claudelle Deckert (spielte Eva Wagner) und Nina Weisz (Corinna Weigel) "Unter uns" verlassen haben, verabschieden sich nun zwei weitere Hauptdarsteller von der Schillerallee: Kai Noll (Rufus Sturm) und Tatiani Katrantzi (Jennifer Turner) sind ab nÀchster Woche nicht mehr dabei.

In einem RTL-Interview verriet Kai Noll: "Ich freue mich sehr darauf, meine Zeit mal wieder ein bisschen einzuplanen." Die Figur Rufus reist nach Namibia – und auch Kai Noll will nach dem Aus bei "Unter uns" reisen: "Nach Namibia wird's nicht gehen, nein. Ich wollt‘ schon immer mal einen Roadtrip in den USA machen und ja, das könnte passieren."

Unter uns: Maite Kelly singt zu Rufus' Abschied

Rufus hat erfahren, dass er Großvater wird. Seine Tochter Romy (Sarah Ulrich), die in Namibia lebt, wird Mutter. Deswegen will Rufus nun Romy und ihre Schwester Lotta (Laurena Lehrich) in Afrika besuchen. Kai Noll sagt: "Das ist eine völlig neue Erfahrung, da muss er natĂŒrlich dabei sein und ein bisschen helfen. Und er will das natĂŒrlich miterleben."

Die letzten Folgen mit Kai Noll wurden Ende dieser Woche ausgestrahlt. Es gab auch einen besonderen Gast in der Schillerallee: Bei Rufus‘ Abschiedsparty trat Maite Kelly auf! Die Episoden mit der SchlagersĂ€ngerin zeigte RTL am 24. und 25. August.

Was bisher nicht bekannt ist: Ob Rufus fĂŒr immer aus der Serie verschwindet oder ob Kai Noll nur eine lĂ€ngere Auszeit nimmt. Nina Weisz wird nie wieder dabei sein, da die Figur Corinna Weigel gestorben ist. Im Falle von Kai Noll können die Fans noch hoffen: Rufus ist 2020 schon einmal nach Afrika gereist und hat dann dort gelebt. Zwei Jahre spĂ€ter feierte der Schauspieler sein Comeback bei "Unter uns". Es ist also nicht ausgeschlossen, dass er zu einem spĂ€teren Zeitpunkt wieder in die Rolle des Rufus schlĂŒpft. Schließlich hat RTL inzwischen angekĂŒndigt, dass auch Claudelle Deckert nach einigen Monaten Pause wieder zurĂŒckkehrt.

Auch Tatiani Katrantzi verlÀsst die Daily Soap

RTL hat inzwischen bekanntgegeben, dass auch Tatiani Katrantzi, die die Figur Jennifer Turner gespielt hat, sie Serie verlĂ€sst.

In den vergangenen Folgen sind sich Jenny und Rufus nĂ€hergekommen und sie wollten eine feste Beziehung miteinander haben. Über die Schwangerschaft seiner Tochter hat Rufus erfahren, als er und Jenny im "Schiller" bekanntgeben wollten, dass sie ein Paar sind.

Dazu ist es nicht mehr gekommen, aber spĂ€ter fragte er Jenny, ob sie mit ihm nach Namibia reisen wĂŒrde: "VerrĂŒckt, ne? Aber du und ich in Afrika, das klang so schön kitschig. Savanne, Sonnenuntergang. Aber total unrealistisch, ja, ich weiß. Vergiss einfach, was ich gesagt habe." Zu seiner Überraschung will Jenny aber mit ihm nach Namibia ziehen.

Beim Abschiedskonzert im "Schiller" teilten sie das auch ihren Freunden mit, Paula (Jess Maura) erinnerte sie aber daran, dass Jenny im Mietvertrag fĂŒr den Laden "Viererleih" steht. Weil noch vieles vor der Abreise geklĂ€rt werden musste, entschied Jenny, doch noch in Köln zu bleiben.

Als dann aber spĂ€ter Rufus zum Flughafen wollte, tauchte Jenny mit GepĂ€ck auf: "Ich habe gerade noch das letzte Ticket erwischt. (
) Das meiste lĂ€sst sich doch irgendwie online regeln. (
) Sonst habe ich alles dabei: Klamotten, Pass und dich. Du hast mir den Sonnenuntergang ĂŒber der Savanne versprochen." Somit verließen sie dann gemeinsam die Schillerallee in Richtung Flughafen.

Tatiani Katrantzi war erst im Januar nach einer Pause von 24 Jahren zu "Unter uns" zurĂŒckgekehrt.

 

"Unter uns" lĂ€uft immer montags bis freitags ab 17:30 Uhr bei RTL. Die Episoden gibt es auch schon eine Woche vorher bei RTL+.