Neues Jahr, neue Show: Sat.1 plant für 2024 die Sendung "The Tribute - Die Show der Musiklegenden". Nun steht auch die Jury fest: Yvonne Catterfeld (44), Conchita Wurst (35) und Bertram Engel (66) gehen auf die Suche nach Deutschlands bester Coverband. Moderiert wird die Show von Matthias Opdenhövel (53).

Finalisten dürfen sich auf Live-Konzert freuen

Wie der Sender am 10. Dezember in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, werden die drei Musikexperten die Coverbands nach "Stimme, Performance und Sound" bewerten. Dabei geht es um die Frage: Wer kommt den größten Musiklegenden wie Robbie Williams, Tina Turner oder Roxette am nächsten? "Wenn das Gesamtpaket Jury und Studiopublikum überzeugt, haben die Bands im Finale der Show die Chance auf ein Live-Konzert in einer großen Arena", heißt es in der Mitteilung.

Sat.1-Senderchef Marc Rasmus freut sich über die prominente besetzte Jury, die mit Kompetenz glänze: "Yvonne Catterfeld weiß, wer dem Original stimmlich am nächsten kommt. Conchita Wurst ist DIE Expertin für den perfekten Auftritt. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung als Schlagzeuger bei Maffay und Lindenberg erkennt Bertram Engel sofort, welche Bands dem Original gerecht werden." Auch Moderator Matthias Opdenhövel, der aktuell "The Masked Singer" moderiert, kenne sich "mit großen Hits bekanntermaßen bestens aus".

Die Show wird nach dem niederländischen Original "The Tribute - Battle of the Bands" von Cheerio Entertainment produziert. Der genaue Sendetermin im kommenden Jahr ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Der Beitrag wird veröffentlicht von spot on news und wurde von TVSpielfilm.de-Autoren um weitere Informationen ergänzt. Kontakt zum Partner hier.