.

Damsel

Originaltitel: DamselUS | 2024
Auf Abruf verfĂĽgbar bei: Anzeige

Bewertung der Redaktion:

Trotz einiger Spannungsmomente fehlt es an Feuer

IMDb-Bewertung: 6,1 von 10

Millie Bobby Brown als Prinzessin auf Action-Abwegen.

Millie Bobby Brown ist bisher eher mit burschikosen Rollen in Erscheinung getreten. In „Stranger Things“ bekam sie es mit dem Demogorgon und anderen Monstern zu tun – eine Erfahrung, die ihr auch in zwei „Godzilla“-Filmen half –, und in ihren beiden Auftritten als „Enola Holmes“ erwies sie sich als ebenso clever und wagemutig im Lösen von Kriminalfällen
wie ihr Bruder Sherlock.

Entsprechend unwohl scheint sie sich in den ersten 30 Minuten dieses Films zu fühlen, wo sie in schicken Kleidern rumlaufen und Prinz Henry (Nick Robinson) schöne Augen machen muss. Als Prinzessin Elodie wird sie von ihrem Vater (Ray Winstone) mit dem reichen Schönling verkuppelt, um das darbende Königreich ihrer Familie zu retten. Doch glücklicherweise macht Millie Bobby Brown von Beginn an aus dem Off klar, dass es sich hier nicht um die übliche Geschichte der „Damsel in Distress“ (Jungfrau in Nöten) handelt.

Wie sich herausstellt, war die Ehe nur eine List von Henrys Mutter (Robin Wright), um eine alte Schuld zu begleichen. Vor Jahren zog sich die Königsfamilie den Zorn einer Drachenmutter zu, die seither in jeder Generation drei Königstöchter als Tribut fordert. Und so werden reihenweise Frauen mit dem Prinzen verheiratet und danach dem Drachen zum Fraß vorgeworfen. Doch Elodie ist nicht wie andere Prinzessinnen und weiß sich zur Wehr zu setzen. Eingeschlossen in ein verzweigtes Höhlensystem muss sie dem feuerspuckenden Monster entkommen und entdeckt dabei in den Höhlen Geheimnisse, die ihr beim Kampf gegen den Drachen und die Regentenfamilie helfen.

Für einen vermeintlichen Netflix-Familienfilm erweist sich das Fantasyabenteuer dabei als überraschend brutal. Zahlreiche Menschen werden geröstet wie ein halbes Hähnchen, andere von Drachenfüßen zerquetscht wie ein rohes Ei. Ein Stilmittel, das dazu führt, dass das Publikum eine echte Gefahr für Elodie empfindet und mit ihr mitfiebert. Dass der Drache spricht (im Original mit der Stimme von Shohreh Aghdashloo), nimmt ihm allerdings etwas Bedrohlichkeit und ist eine Entscheidung, die schlechte Erinnerungen an „Dragonheart“ weckt.

Cast und Crew von "Damsel"

Cast

Princess Elodie
Millie Bobby Brown
Prince Harry
Nick Robinson
Queen Isabelle
Robin Wright
Lady Bayford
Angela Bassett
Lord Bayford
Ray Winstone
King Roderick
Milo Twomey

Bewerten Sie den Film: