.

Fußball EM 2024: Alle Spiele live im TV und im Stream

Die Fußball-Europameisterschaft 2024: Alle Live-Übertragungen

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 im TV und im Stream - Alle Spiele live sehen

Vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland statt. Der Großteil der Spiele wird im Free-TV übertragen, insgesamt 46 von den 51 Spielen sind kostenlos im Fernsehen zu sehen. 34 Spiele laufen in Das Erste und im ZDF, 12 weitere Spiele werden von RTL übertragen. Magenta TV zeigt alle 51 Spiele live. Bei TVSpielfilm.de erfahren Sie, wo Sie welche Spiele im TV oder im Livestream verfolgen können – immer 14 Tage im Voraus.

Alle Spiele der Fußball EM 2024 im TV und im Stream (nächste 14 Tage)

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland

Die Fußball-Europameisterschaft ist eines der prestigeträchtigsten Sport-Events überhaupt und neben der Copa América die Kontinental-Fußballmeisterschaft, bei der die besten Nationalmannschaften der Welt antreten. Die diesjährige Europameisterschaft markiert die 14. Austragung des Wettbewerbs. Co-Rekordsieger Deutschland (3 Titel, Spanien 3 Titel) ist nach 1988 zum zweiten Mal Gastgeberland. 

In der Gruppenphase treten 24 Mannschaften in 36 Spielen gegeneinander an. Fußballfans, die sich zum Ziel gemacht haben, kein Spiel zu verpassen, dürfen sich auf insgesamt 51 Partien freuen. Ein Spiel um Platz 3, wie es stattdessen bei der Fußball-Weltmeisterschaft üblich ist, wird es wie gewohnt nicht geben. 

46 von 51 Spielen der Fußball EM werden im Free-TV übertragen

Die Telekom hat sich die offiziellen Übertragungsrechte für die EM 2024 gesichert, weshalb alle 51 Spiele bei dem Pay-TV-Sender MagentaTV verfolgt werden können. Des Weiteren beteiligt sich auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk: Die ARD und das ZDF übertragen 34 Partien, inklusive aller Spiele mit Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft und das Finale. 12 weitere Aufeinandertreffen gibt es bei RTL und online im Livestream bei RTL+ zu sehen. 

Das Eröffnungsspiel wird am 14. Juni um 21 Uhr zwischen der deutschen und der schottischen Nationalmannschaft in der Münchener Allianz Arena ausgefochten und im ZDF übertragen.

Am 19. Juni trifft die Mannschaft von Bundestrainer Nagelsmann um 18 Uhr auf Ungarn (ARD). Das letzte Gruppenspiel bestreiten Kapitän İlkay Gündoğan und Co. am 23. Juni gegen die Schweiz (21 Uhr, ARD). Am 14. Juli findet das Finale im Berliner Olympiastadion statt.