.

Fisherman's Friends – Vom Kutter in die Charts

Originaltitel: Fisherman's FriendsGB | 2019 | 112 Min. | FSK: 0
Anzeige
Kaufen
Leihen

Bewertung der Redaktion:

  • Humor
  • Anspruch
  • Action
  • Spannung
  • Erotik
Community

Britisches Wohlfühlkino über singende Seebären

IMDb-Bewertung: 7,0 von 10

Komödie nach wahrer Begebenheit um eine Gruppe singender Fischerleute, die es in die Charts schafft.

Die Ereignisse, die Regisseur Chris Foggin in seinem zweiten Spielfilm beschreibt, sind von tatsächlichen Ereignissen inspiriert. Erzählt wird die Geschichte des Londoner Musikmanagers Danny (Daniel Mays), der mit drei Kollegen in einem Fischerdorf in Cornwall strandet. Als sie durch Zufall einen Auftritt des örtlichen Shanty-Chors Fisherman’s Friends miterleben, erhält Danny den Auftrag, die singenden Seeleute um den kantigen Jim (James Purefoy) unter Vertrag zu nehmen. Die lassen ihn zunächst abblitzen, aber Danny lässt nicht locker. Nicht ohne Grund: Längst ist er dem ursprünglichen Flair des Ortes und seiner ruppigen Bewohner erlegen – und dem Charme der schönen Alwyn (Tuppence Middleton).
Nicht alles, was im Film passiert, beruht auf Tatsachen, aber den Manager und die Shanty-Sänger gibt es wirklich (einige tauchen im Film im Pub auf). Das Drehbuch variiert in seinen Grundzügen die Erfolgsformel von Klassikern wie Bill Forsyths „Local Hero“ (1983). Das mag zunächst nicht besonders originell klingen, ist hier aber so liebevoll umgesetzt, dass man sich dem Charme dieses sympathischen kleinen Films nur schwer entziehen kann.

Cast und Crew von "Fisherman's Friends – Vom Kutter in die Charts"

Cast

Danny
Daniel Mays
Jim
James Purefoy
Jago
David Hayman
Leadville
Dave Johns
Rowan
Sam Swainsbury
Alwyn
Tuppence Middleton
Troy
Noel Clarke

Crew

Regie:
Chris Foggin,