.

Germany's Next Topmodel: Diese krassen Änderungen bringt die neue Staffel

GNTM Änderungen neue Staffel
Heidi Klum hat für die 19. Staffel einige Änderungen geplant ProSieben / Richard Hübner

Am Donnerstag startet die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel". Die Zuschauer dürfen sich auf einige Veränderungen freuen, denn Heidi hat sich für die 19. Auflage einiges einfallen lassen.

Die mit einem Symbol oder Unterstreichung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision - ohne Mehrkosten für Sie! Mehr Infos

Neues Jahr, neue Models: Auch 2024 geht "Germany's Next Topmodel" in eine neue Runde. Model-Mama Heidi Klum macht sich ab dieser Woche jeden Donnerstag zur besten Sendezeit auf ProSieben auf die Suche nach dem besten Model-Talent im deutschsprachigen Raum. Vor 18 Jahren flimmerte die Castingshow zum ersten Mal über die Fernsehbildschirme, seitdem hat sich viel getan. Besonders die kommende 19. Staffel wird einige Veränderungen mit sich bringen. So gab Heidi am 12. Juli 2023 via Instagram bekannt, dass sie ab sofort auch männliche Models in der Show casten wird. Doch damit nicht genug...

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Passend zum Inhalt finden Sie hier einen externen Inhalt von Instagram. Aufgrund Ihrer Tracking-Einstellung ist die technische Darstellung nicht möglich. Mit dem Klick auf „Instagram-Inhalt anzeigen“ willigen Sie ein, dass Ihnen ab sofort externe Inhalte dieses Dienstes angezeigt werden.

Instagram-Inhalt anzeigen

Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Über den Privacy Manager im Footer können Sie die aktivierten Funktionen wieder deaktivieren.

GNTM wird künftig zwei Gewinner*innen küren

"Nur eine kann Germany*s Next Topmodel werden. – Diesen Satz werden wir in Zukunft wohl nicht mehr hören", heißt es auf dem Instagram-Account der Show. Damit kündigen die Verantwortlichen eine gewaltige Änderung der Regeln an: "Denn dieses Jahr wird Heidi Klum zwei Gewinner*innen küren und beide können sich über ein eigenes Harper's BAZAAR Cover freuen". Damit verliert auch Model-Ikone Heidi ihren ikonischen Spruch. 

Das bedeutet nicht nur, dass es zwei verschiedene Titelbilder geben wird, sondern auch, dass zum ersten Mal ein Mann das Modemagazin ziert. Ehre, wem Ehre gebührt –  und so wartet auf die Gewinnerin und den Gewinner ein Preisgeld von je 100.000 Euro.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Passend zum Inhalt finden Sie hier einen externen Inhalt von Instagram. Aufgrund Ihrer Tracking-Einstellung ist die technische Darstellung nicht möglich. Mit dem Klick auf „Instagram-Inhalt anzeigen“ willigen Sie ein, dass Ihnen ab sofort externe Inhalte dieses Dienstes angezeigt werden.

Instagram-Inhalt anzeigen

Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Über den Privacy Manager im Footer können Sie die aktivierten Funktionen wieder deaktivieren.

Staffel 19 muss ohne Best Ager auskommen

Wer nicht bis Donnerstag warten will, kann sich auf der Internetseite von ProSieben bereits die Vorstellungsvideos der Kandidatinnen und Kandidaten anschauen. 20 Frauen und 20 Männer treten an, um Germany's Next Topmodel zu werden. Doch es gibt noch eine Veränderung im Kandidatenfeld. "Obwohl sich viele beworben haben, konnte ich keinen Best Ager und keine Best Agerin finden", verkündete Heidi Klum. "So was kann man eben nicht erzwingen. Und nur, weil jemand alt ist, will ich die jetzt auch nicht mitnehmen, sondern wirklich nur die Besten, die in meinen Augen das Zeug dazu haben, die Show zu gewinnen". 

Diversität in die Show zu bringen, ist für Heidi dennoch wichtig. "Ich finde es nach wie vor extrem wichtig, divers zu denken und auf dem Laufsteg ein Spiegelbild von dem zu liefern, was wir auch auf der Straße sehen - das wirkliche Leben! Und in dem sehen wir nun mal alle unterschiedlich aus." Aus diesem Grund waren auch zwei Petite-Models dabei, ein männliches und ein weibliches.

"Germany''s Next Topmodel" läuft ab diesem Donnerstag jede Woche um 20.15 Uhr bei ProSieben und live im Stream bei Joyn.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Passend zum Inhalt finden Sie hier einen externen Inhalt von Instagram. Aufgrund Ihrer Tracking-Einstellung ist die technische Darstellung nicht möglich. Mit dem Klick auf „Instagram-Inhalt anzeigen“ willigen Sie ein, dass Ihnen ab sofort externe Inhalte dieses Dienstes angezeigt werden.

Instagram-Inhalt anzeigen

Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Über den Privacy Manager im Footer können Sie die aktivierten Funktionen wieder deaktivieren.

Meine Meinung:

noch 999 Zeichen übrig