Jürgen Simmel auf Freiersfüßen: Während Marie im Stau steht, flirtet Simmel mit einer feschen Italienerin – die kurz darauf zur Witwe wird … Das ZDF wiederholt heute "Marie Brand und die Ehrenfrauen". Der 32. Film der Reihe wurde am 4. Januar 2023 erstausgestrahlt.

Als Jürgen Simmel ist Hinnerk Schönemann seit 2008 Partner von Marie Brand (Mariele Millowitsch). Mit bis zu neun Millionen Zuschauern gehört der Samstagskrimi zu den ZDF-Erfolgsformaten. Denkt Schönemann, der seit 2014 auch bei der ARD-Reihe "Nord bei Nordwest" als Hauke Jacobs einen (Teilzeit)-Polizisten spielt, trotzdem ans Aufhören?

"Wir haben jetzt Fall 35, Fall 40 wollen wir auf jeden Fall noch schaffen"

Kurz vor Ausstrahlung der 2024er-Folgen von "Nord bei Nordwest" war Schönemann zu Gast in der Webtalkshow. Dort sprach er auch über die Rolle bei "Marie Brand". "Hast du da für dich so ein eigenes Verfallsdatum?", wollte Moderator Nico Gutjahr von ihm wissen.

Das hätte er nicht, so Schönemann, "aber jedes Mal, wenn ich mit Mariele zusammen bin, überlegen wir, wann wir aufhören. Wir würden uns natürlich freuen, wenn uns das ZDF eine schöne Ausstiegsfolge schreiben würde, wenn die sagen, 'wir machen nicht mehr weiter'."

Von ihrer Seite sei demnächst kein Ausstieg geplant, sie würden sie noch so lange weitermachen, "wie wir können, wie wir wollen, wie wir Spaß haben. Wir haben jetzt Fall 35, Fall 40 wollen wir auf jeden Fall noch schaffen." Das wären noch zwei, drei Jahre, so Schönemann.

"Marie Brand und die Ehrenfrauen" lief am Dienstag, 18.6., um 20.15 Uhr im ZDF. Weitere Filme sind in der Mediathek abrufbar.